Montag, 20. November 2017

Beeblocks

I haven't posted about the last beeblocks I made for our bee....
Die letzten Beeblöcke, die ich nähen durfte, habe ich noch garnicht gezeigt....

June / Juni 
Martina sent us beautiful black/white/grey fabrics for a postage stamp block, the top is already assembled.
Martina schickte wunderschöne dezente schwarz/weiße/graue Stoffe für einen Postage Stamp Block. Das Top hat sie inzwischen auch schon zusammen genäht.


July / Juli 
In July it was Eva's turn, most of us made her block durint our retreat, unfortunately I forgot to take a photo, but here's a picture of how the top is planned.
Im Juli war Eva dran, ihren Block haben die meisten gleich bei unserem Nähwochenende genäht, leider habe ich vergessen, ein Foto zu machen, aber so soll das fertige Top aussehen

August 
Sandra chose the wonderful Raspberry Kiss Block, the quilt is already finished !
Sandra suchte sich den Raspberry Kiss Block aus, inzwischen hat sie den Quilt sogar schon fertig gemacht !


September
Ulrike sent in September those beautiful fresh fabrics, the blocks were quickly made.
Ulrike hat im September diese schönen Stoffe geschickt, die beiden Blöcke waren schnell genäht. Auf diesen Quilt bin ich auch sehr gespannt.


Oktober 
Iva chose the Cookie Cutter Block, the quilt is for one of her daughters. It's already partly assembled.

Für Iva haben wir den Cookie Cutter Block genäht, der Quilt ist dann für ihre Tochter.




November is my month and I already received the first blocks :-)
Jetzt im November bin ich dran und die ersten Blöcke sind schon wieder zurückgekommen :-)

Heidi

Freitag, 10. November 2017

Pincushions / published

I have quite a few pincushions and they are all in use :-)

The one with the honeycombs was a gift from Sandra, who made one for each of the founding members of our bee 'Tobeabee'.  She also made the one with the red and white stripes in the middle , which I won at our retreat. Martina gifted me the one with the birch stripes in 'Crazymomquilts' style . I made the long skinny one and the one with the selvadges.

Ich habe etliche Nadelkissen und alle sind sie in Gebrauch :-)

Das mit den Honigwaben ist von Sandra, als wir die Tobeabee gegründet haben, hat sie jedem eines geschenkt. Sie hat auch das mit den roten und weißen Streifen genäht, das habe ich bei unserem Treffen in Randersacker gewonnen. Von Martina habe ich das mit den gepatchten Streifen à la Crazymomquilts bekommen. Das lange schmale und das mit den Webkanten habe ich gemacht.

And here are my biggest and my smallest pincushions :-)
The smallest was a gift at our bee retreat by Karen, she had brought a big bowl filled with tiny pincushions and everybody could choose one :-)

Und das hier ist mein größtes und kleinstes Nadelkissen. Das kleine ist von Karen, bei unserem ersten Treffen in Randersacker hat sie eine große Schüssel voll mit gebracht und jeder durfte sich eines aussuchen ( was garnicht so einfach war ) :-)


When in August the magazin Make Modern asked for pictures of pincushions for their issue 18, I participated and my pictures were accepted and make an appearance in this issue :-) .

Als im August das Magazin Make Modern aufgerufen hat, Bilder von Nadelkissen zu schicken  , habe ich ein Bild von meinem großen Kissen eingeschickt und es wurde in die Ausgabe 18 mit aufgenommen :-)




How many Pincushions do you have ?
Wieviele Nadelkissen habt ihr ?

Heidi

Mittwoch, 20. September 2017

Blogger's Quilt Festival - Baby Quilt with bugs

I had this FQ bundle probably for 4 or 5 years. I usually don't buy bundles but it was my first visit with the City Quilter in NYC and I liked the bugs fabric and I bought it just because. I didn't know what to make from it and so it sat for a while.  
Last month I read in IG about a challenge with 5 FQs and 1 or 2 additional fabrics . That's when I thought about those FQs again.  Looking through my stash I found some matching fabrics, some of them quite old, some of them I didn't even like, but were perfect.
I didn't participate in the challenge, because I didn't meet the guide lines, but that was ok.
Here's how far I came only with fabrics from my stash. At this point the top was 30 x 45 ". At first I thought I was done, but when I asked for opinions on IG, most commented it was too small for a baby quilt. 

Das FQ Bündel mit den Käfern hatte ich schon ca. 4 oder 5 Jahre. Normalerweise kaufe ich eher keine Bündel, aber dieses hatte ich bei meinem ersten Besuch beim City Quilter in NYC gesehen und die Käfer haben mir so gut gefallen, also habe ich es einfach gekauft. Ich wußte  nicht, was ich damit machen würde , also lag es erst mal eine ganze Weile rum.
Letzten Monat habe ich bei IG etwas über einen Challenge gelesen, bei dem man 5 FQ und noch 1 oder 2 Zusatzstoffe verwenden darf und da sind mir die Käfer wieder eingefallen. In meinem Stoffvorrat habe ich einige passende Stoffe gefunden, einige richtig alte, auch einige, die mir eigentlich nicht gefallen, aber zusammen hat dann alles super gepasst.
Beim Challenge habe ich dann nicht mitgemacht, die Richtlinien hätten nicht gepasst, aber das war ok.
Soweit bin ich mit meinem Stoffvorrat gekommen und ich dachte eigentlich das Top wäre fertig. Es war da 30 x 45 " groß, aber als ich bei IG um Meinung bezüglich der Größe für einen Baby Quilt gefragt habe , haben die meisten gemeint, er sollte schon etwas größer sein.

 
As I didn't have enough matching fabric left, I bought some for the border .
Für den Rand hatte ich dann nicht mehr genug, den musste ich zu kaufen.

The back came also from my stash , using some leftover stripes too.
Für die Rückseite hatte ich wieder genug da, einige Reste sind auch gleich verarbeitet.


I kept the quilting simple, just a grid using the shape of the blocks.
For the scrappy binding I used a lot of the leftover scraps, so nearly every bug is used :-)

Das Quilting habe ich einfach gehalten, ein Gitter mit Linien entlang der Blöcke.
Für die Einfassung habe ich wieder Reste der Vorderseite verwendet, ich konnte fast jeden Käfer nutzen :-)





Machine pieced and quilted
41 x 55 " 
Mit der Maschine genäht und gequiltet
105 x 140 cm


Heidi

Montag, 18. September 2017

Blogger's Quilt Festival - Zigzag quilt

It started with Sujatah's Painted Zigzag . I like triangles and I like scrapquilts, a perfect combination, I think  :-) The yellow Philip Jacob dahlia fabric was the color scheme for my version .


I joined my first online bee about at the same time and so I thought it would be a perfect block to be sewn by my bee-mates. And I got beautiful blocks back, but somehow I didn't like my initial plan any more , now I wanted to have a sort of color gradient. 


This was the next try to build the top, and then I finally realized that I should have a design wall for this kind of quilt. As I don't have the space for one, I pinned the blocks to a sheet and unrolled it, every time I worked on the top.

The quilt was started in 2014 and I worked on it every now and then. Here's a photo of the result of our bee retreat ( my second bee )  2016 , I completed a lot of blocks and many HST's.

In spring 2016 I finally finished the top and brought it to this years retreat and asked for quilting advice.
Martina and Iva made a great suggestion, but in the end at home I decided to quilt a simple grid following the zig zag lines.

And although I'm not completely happy with it, I'm happy it's finished and I learned alot during its making.



And I'm very happy I have a completed quilt for Blogger's Quilt Festival  :-))



Machine pieced and quilted
57 x 79 "
145 x 200 cm

Heidi

Donnerstag, 24. August 2017

Lone Star Quilt

I wanted to make a Lone Star quilt for a long time and finally I started with some pink and grey fabrics from my stash. I knew I didn't have enough matching fabric for the background, so when I went to the Nadelwelt in May I bought some matching pink, at least that's what I thought.
At home I found out it didn't match at all. I have no quilt shop in our region, so I asked Andrea from Quiltmanufaktur for help. I send her one diamond and she made photos with some fabric from her shop. The fabric she recommend was the one I liked best, too so the lonestar ended with a medium grey background.

Einen Lonestar Quilt wollte ich auch schon ewig machen und im Frühjahr habe ich dann endlich mit ein paar pinken und grauen Stoffen angefangen. Genügend Stoff für den Hintergrund hatte ich nicht im Stash, da kam die Nadelwelt im Mai gerade recht. Ganz glücklich habe ich den passenden pinken Uni Stoff mit heimgenommen und zuhause dann gemerkt, dass der überhaupt nicht passt.  Da in unserer Gegend kein Quiltshop ist, zu dem ich eben mal so hinfahren kann, habe ich Andrea von der Quiltmanufaktur gefragt, ob sie mir helfen kann. Ich habe ihr eine Raute geschickt und sie hat mir dann ein paar Fotos mit Stoffvorschlägen zurückgeschickt . Den Stoff, den sie vorgeschlagen hat, fand ich auch am besten und so kam es zu dem mittelgrauen Hintergrund.


Here is the top without the borders, this photo shows the real colors best.

Dieses Bild, noch ohne den zusätzlichen Rand zeigt die echten Farben am besten.   

 

Some of the leftovers were used in the backing.
Einige Reste habe ich in die Rückseite eingenäht.


 And some quilting.  The lonestar was quilted with straight lines, the background is covered with flowers.

Und hier ein Teil des Quiltings. Den Stern selbst habe ich nur mit geraden Linien gequiltet, auf den Rest habe ich Blumen verteilt.




Machine pieced and  quilted 
Mit der Maschine genäht und gequiltet
115 cm x 115 cm  /  45 " x 45 "

 Heidi

Mittwoch, 5. Juli 2017

Patchwork Retreat

For the second time our bee group 'Tobeabee' met for a retreat. And it was like last year from the first minute there was laughter and happiness and much sewing.
As I arrived soon the first day  I could take a walk through the beautiful village , the vineyards and along the river .

Unsere Gruppe Tobeabee hat sich nun zum zweiten Mal für ein Patchwork-Wochenende getroffen. Und es war wieder wie letztes Jahr, vom ersten Augenblick an Gelächter und glückliche Gesichter und ganz viel Genähe .

Ich bin am Freitag ziemlich früh angekommen und konnte dann noch durch das schöne Dorf, die Weinberge und den Main entlang spazieren.


 

 

There was a wine festival at the bank of the river which runs along about 100 m from the hotel.
One of our bees who has been there last year too, saw the river this year for the first time and was quite surprised . Another one remembered the river as a small puddle ( it's one of Germany's big rivers ;-)  ) . I won't tell names, because what happens in Randersacker stays in Randersacker ;-)
We couldn't find the time to attend the wine festival, we made just a quick visit to get us some bottles and went back to continue sewing. So you can imagine we were very serious about our sewing sessions in the hotel.

Es gab ein Weinuferfest am Main, der etwa 100 m vom Hotel entfernt fliesst. Eine , die ja auch schon letztes Jahr dabei war, war sehr überrascht, als sie dieses Jahr den Fluss entdeckte. Eine andere hatte ihn mehr oder weniger als Rinnsal in Erinnerung. Naja, so klein ist der Main ja wirklich nicht. Ich nenn jetzt keine Namen, wir halten es wie mit dem alten Las Vegas Spruch 'what happens in Randersacker stays in Randersacker'.  Wir haben nicht mal Zeit gefunden, das Weinfest richtig zu besuchen, es hat gerade dazu gereicht kurz ein paar Flaschen Wein zu holen und dann sind wir direkt wieder Nähen gegangen. Wir nehmen das Nähen schon ernst ;-)

Again, we were spoilt by the kitchen
Wieder sind wir von der Küche verwöhnt worden 

 


 Ulrike prepared a wonderful project for us, a needle holder for sewing machine needles.

Und Ulrike hat wieder ein Einsteiger Aufwärmprojekt vorbereitet, ein Nadelkissen für die Nähmaschinennadeln, jetzt sind auch diese Nadeln unter Kontrolle.

We had a secret swap too and I was happy to get a gorgeous basket and a beautiful mug from the ModernCologneQuilter  made by Martina.

Wir haben auch wieder gewichtelt und ich hatte das große Glück ein wunderschönes Körbchen und eine Tasse der ModernCologneQuilter von Martina zu bekommen.

 

And this is what I made during the weekend: a market bag, several arcs for my Christmas quilt and 8 more rummage blocks.  

Das habe ich über's Wochenende genäht, eine Marketbag, mehrere Bögen für meinen Weihnachtsquilt und noch 8 Rummage Blöcke. Danke auch noch mal an meine Bee's, die mit mir ihr Werkzeug und ihre Buchschrauben geteilt haben. Ohne das hätte ich die Henkel nicht dranbekommen :-)


Here we are at the end of the weekend:
Das sind wir am Ende des Wochenendes:


and are already looking forward to next year. Even though you could find our threads througout the building, we can come back next year :-)

und freuen uns schon wieder auf nächstes Jahr. Obwohl man unsere Fädenspuren durch das ganze Gebäude verfolgen konnte, dürfen wir wieder kommen :-)

Heidi

 

More about our weekend:
Noch mehr über das Wochenende:

Freitag, 2. Juni 2017

May

May was filled with weekend trips, garden and some sewing....
First a trip to Lake Constance 

Der Mai war randvoll mit Wochenend-Ausflügen, Garten und Nähen...
Zuerst waren wir am Bodensee




Sandra surprised me with a beautiful pouch as a birthday present :-)
Dann hat mich Sandra mit einem schönen Täschchen als Geburtstagsgeschenk überrascht :-)



Alex was queen bee and asked us to make some Hound tooth blocks:
Alex war die Bee-Königin und hat uns gebeten Pepita-Blöcke zu nähen:


I finally finished handquilting my fall wallhanging:
Endlich wurde auch mein Herbst Wandbehang fertig:


and started a new baby quilt , just because :-)
und dann habe ich einen neuen Baby Quilt angefangen, nur so, ohne Grund :-)



Then came another weekend trip, a only girls trip :-),  this time to a nearby region called 'Palatinate'
Der nächste Wochenend-Ausflug, diesmal nur Mädels, ging in die Pfalz




Then I found time to make more blocks for my 'Rummage' quilt ;-)
Ein paar Blöcke für meinen 'Rummage' Quilt lagen auch noch drin ;-)


and a small bag just for fun :-)
und noch eine kleine Tasche :-)


and finally a laundry bag as a birthday present for a friend:
und schliesslich noch ein Wäschesack als Geburtstagsgeschenk für eine Freundin : 

Tutorial


It was a busy month :-)
Es war viel los im Mai :-)

Heidi